Mitmachen

Mitmachen

Gemeinsam wollen wir eine App entwickeln, die speziell dafür geeignet sein soll, Menschen mit depressiven Episoden oder anderen psychischen Herausforderungen zu verbinden und / oder Mitglieder von Selbsthilfegruppen untereinander in Verbindung zu halten. Die im Projekt entwickelte App MyHomies soll ihnen einen sowohl geschützten, als auch einfach schönen und einladenden virtuellen Raum bieten, in dem sie sich treffen und austauschen können, aber auch Anforderungen des Alltags zusammen strukturieren und bewältigen sowie gemeinsam Freizeitaktivitäten − beispielsweise virtuelle Spaziergänge − erleben können.

Und hier kommen Sie ins Spiel, wenn Sie möchten:
Um die Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer:innen unserer App bestmöglich zu verstehen und ihnen gerecht zu werden, brauchen wir Tester:innen, die uns Anregungen zur Gestaltung und zu den gewünschten Funktionalitäten der App geben möchten, die Lust haben, den entstehenden Prototypen während des insgesamt dreijährigen Zeitraums der Entwicklung auszuprobieren, und uns Feedback und Kritik zu geben. So möchten wir die Gestaltung und Entwicklung von Anfang an in die für die Zielgruppe wünschenswerten Bahnen lenken.

Dabei wollen wir für das Verbundenheitsgefühl und das psychische Wohlbefinden der Mitglieder gerne einen echten Unterschied machen. Die Nutzung soll daher durch die Teammitglieder der Uni Greifswald von Befragungen begleitet werden. Dabei arbeiten wir mit psychologischen Messgrößen, um Veränderungen im Verbundenheitserleben nachvollziehbar abbilden zu können und die Forschung zur mediengestützten Herstellung von sozialer Verbundenheit voranzubringen.

Wir bieten:

  • Mitgestaltungsmöglichkeiten einer entstehenden App für Verbundenheit und soziale Unterstützung
  • Integration in eine wachsende Gemeinschaft
  • Interessanten Austausch und Unterstützung im Alltag
  • Anregende Challenges für das Erreichen persönlicher Ziele
  • Spannende Erlebnisse in Life-Hack-Laboren und in virtuellen Proberäumen
  • Entspannende Sofaspaziergänge
  • Möglichkeit zur Teilnahme an virtuellen Gestaltungs- und Entwicklungsworkshops

Der zeitliche Aufwand richtet sich dabei ganz nach den individuellen Möglichkeiten. Bei uns ist Jede:r herzlich willkommen!

Mitmachen

Newsletter

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.